Freizeit



 

Mountainbike - Strecken
Hammerherrentour

Route: Ybbsitz - Prolling - Graben - Opponitz - Hochseeberg - Opponitz - Kl. Kripp - Prolling - Ybbsitz
Höhenmeter (Summe aller Anstiege): 950 Hm
Streckenlänge: 40 km
Gelände: Asphalt: 31,2 km
Forststraße/Schotterweg: 8,8 km

Hier geht es zur Tourenbeschreibung auf
www.mbike.at

Alte Eisenstraße-Strecke

Route: Ybbsitz - Gstadt - Sandbauer - Pechholzkapelle - Prolling - Ybbsitz
Höhenmeter (Summe aller Anstiege): 350 Hm
Streckenlänge: 23,2 km
Gelände: Asphalt: 20,6 km
Forststraße/Schotterweg: 2,6 km

Hier geht es zur Tourenbeschreibung auf
www.mbike.at

 

 

 

Wanderwege 
Blühende Mostobstbäume auf sanften, sonnenüberfluteten Hügeln, das leuchtende frische Grün der Buchen und Lärchen entlang von gepflegten Wegen und drunten im Tal das Rauschen der glasklaren Ybbs, das sind Impressionen, die eine Frühlings-Wanderung im Ybbstal mit sich bringt.  

Über 50 km Wanderwege
stehen den Naturbegeisterten im Raum Opponitz zur Verfügung. Nicht weniger als 19 beschilderte Wanderrouten – mit Gehzeiten von einer halben Stunde bis über drei Stunden – warten auf Ihren Besuch. Ein Verzeichnis dieser Ausflüge mit integrierter Karte ist am  Gemeindeamt Opponitz erhältlich. Die Anreise ist sowohl mit eigenem Fahrzeug (Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung) als auch mit der romantischen, schmalspurigen Ybbstalbahn möglich. Einige Wanderrouten führen direkt an den Haltestellen der Bahn vorbei bzw. nehmen von dort ihren Ausgang.  

Hier geht es zur Wanderwegbeschreibung!


Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt! 
Von den Wanderern besonders geschätzt werden die Gastfreundlichkeit und herzliche Art der einheimischen Bevölkerung. So ist es durchaus keine Seltenheit, dass Wanderern von den Bewohnern der am Weg liegenden Bauerhäuser Labung in Form von Most angeboten wird.
Besonders soll auch die örtliche Gastronomie erwähnt werden, die alle Besucher und Wanderer mit erlesenen Speisen und Getränken verwöhnen will.

 

Schluchtenwanderweg Ober-Dippelreith
titel_klein_mg_3175.jpg   

Erholung und Naturerlebnis für die ganze Familie bietet der Schluchtenwanderweg Ober-Dippelreith.

Ausgangs- und Zielpunkt des drei Kilometer langen Rundwanderweges liegt beim Bauernhaus Ober-Dippelreith - einige Minuten von der Ybbstalbundesstraße B31 entfernt.

Vor oder nach der Wanderung warten erlesene bodenständige Schmankerl und kühle Getränke in der Jausenstation Ober-Dippelreith.

Für die Kleinen gibt es Gelegenheit, zahlreiche Haustiere kennen zu lernen und Stallluft zu schnuppern, oder sich am Spielplatz zu vergnügen.

 


 

Naturrodelbahn
Ein sportliches Vergnügen für Groß und Klein. Testen Sie ihr Können auf der 1,2 km langen Naturrodelbahn. Die Benützung der Rodelbahn ist gratis. Die Strecke ist für Profis sowie für Kinder geeignet. Zur Stärkung laden beide Bauern in ihre Hütten ein.

Nähere Informationen:  
Familie Längauer-Kothal: 0664-153 08 87 od. 0664-542 84 86                                         Herr Kronsteiner-Oberrehau: 0676-727 32 32

Es werden hofeigene Spezialitäten serviert:
Glühmost, Tee mit oder ohne Promille, Kinderpunsch, Brettljause, Speckbrot, belegte Brote, selbstgebackene Mehlspeisen,....
Preise Rodelverleih:
Schneckenrodel Einsitzer 2,00 €
Schneckenrodel Doppelsitzer 3,00 €
Volksrodel "Rennrodel" 3,50 €
Ab 18.00 h Nachtrodeln (pro Person) 2,20 €
Gruppenermäßigung

 
NEWS
Sperrmüllsammlung am 09.
Mai 2017
Anmeldung bis spätestens 25. April 2017 am Gemeindeamt.
mehr
Am 17. Juni 2017 geht es
los!
Die Bauarbeiten des touristischen Großprojekts Ybbstalradweg biegen in die Zielgerade: Am...
mehr
Ärztedienst in den
Nächten am Wochenende
neu geregelt
NÖGKK und Ärztekammer für NÖ: Neuregelung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in den...
mehr
VERANSTALTUNGEN
50 Jahre Elektro Kölbel
mehr
Weckruf 1. Mai
mehr
Maifest mit Maibaum aufstellen
mehr
Gemeinden im Bezirk Amstetten
Del.icio.us Google Bookmarks Twitter